UnshakenBond

MAGISCHER TIEFGANG

Bringe mehr Magie & Tiefgang in die Beziehung

 

Hast du dich schon einmal gefragt, ob da noch mehr zwischen dir und deinem Pferd möglich sein könnte? Oder stehst du vor einer Mauer und weißt nicht, wie du mehr Tiefgang herstellen kannst? Sind da noch diese Momente bzw. Situationen, die dich allgemein verunsichern? Möchtest du dein Pferd verstehen?

 

Egal wo euer Status Quo ist, es ist nie zu spät und nie zu früh JETZT etwas zu verändern. Tiefer hinzusehen. Die Beziehung und den weiteren Weg noch einmal genauer zu betrachten. Erkenne dich und dein Pferd noch einmal aus einem ganz neuen Blickwinkel, befreie euch von alten Mustern und entdeckt eure pure Magie!

Native Pferdesprache & die Mentalität

 

WERDE DIR BEWUSST, WAS DEIN KÖRPER UND DEINE ENERGIE AUSSENDET. INTEGRIERE EINEN ACHTSAMEN UMGANG, LERNE DIE NATIVE PFERDESPRACHE UND DIE MENTALITÄT.

Innere Befreiung & Neuausrichtung

 

WAS WILLST DU WIRKLICH? DIENST DU DAMIT DEINEM PFERD? BEFREIE DICH UND DEIN PFERD VON ALTEN KONDITIONIERUNGEN UND RICHTET EUCH GEMEINSAM NEU AUS.

6.jpg

Erkenne dein Pferd & erkenne Dich

 

WARUM HAST DU GERADE DIESES PFERD AN DEINER SEITE? UND WELCHE BOTSCHAFT STECKT DAHINTER? WIR BESCHÄFTIGEN UNS MIT DER DYNAMIK HINTER DEN BEZIEHUNGEN.

Von Vertrauen & Bedingungslosigkeit

 

LASS ALL DIE EMOTIONEN ZU. LERNE, WIE DU AUTHENTISCH IM UMGANG WIRST UND WIE DU EIN NEUES, VERTRAUENSVOLLES FUNDAMENT - BEFREIT VON ERWARTUNGEN - AUFBAUST.

1.jpg

Lichte den Nebel, der so vieles vor dir versteckt hat. Atme tief durch und lass zu, dass dich dein Pferd tief berührt. Lass zu, dass die Magie zu dir zurück finden darf.
 

 
elizabeth-kay-stLtvg_x2HQ-unsplash.jpg



Noch einmal alle Infos im Überblick:

 

Erleben

 

Alle Inhalte sind so ausgerichtet, dass sie dich nicht nur kognitiv erreichen, sondern vor allem auch zum Erleben bewegen. 

Videos

 

Du erhältst zwei Videos mit den Themen "Das konditionierte & das befreite Wesen" und "Einblicke Pferdesprache".

Worksheets

 

Neben Selbstreflexions-Fragen erhältst du insgesamt 35 Seiten PDFs zu den Themen "Die Energie im Dialog" und "Pferde lesen lernen".

Meditationen

 

Damit auch dein Innerstes erreicht wird, erhältst du zwei Meditationen: "Innere Befreiung" und "Neuausrichtung".

Nimm dir Zeit

 

Lass den Druck hinter dir - in diesem Selbstlernkurs geht es nicht ums Schaffen, sondern um das Durchatmen und fühlen.

Noch mehr Magie

 

Du kannst den Weg für dich alleine gehen, oder für einen minimalen Aufpreis eine Videoanalyse deines Pferdes durchführen lassen.

 
 

F R A G E N // A N T W O R T E N

A L L G E M E I N

Ich habe bereits eine gute Beziehung - dennoch sinnvoll?


Ja, absolut. Es ist immer gut, noch einmal reflektiert auf das Miteinander zu blicken. Manchmal stoßen wir auf Blindspots, die du so niemals alleine erkannt hättest. Es sind eigene Muster, die noch recht unbewusst statt finden und zu denen wir eher weniger Feedback erhalten - bzw. wir das Feedback dazu einfach nicht sehen bzw. greifen können. Außerdem lernst du so viel von den anderen Beziehungsdynamiken der Teilnehmer:innen und damit stockst du deinen Erfahrungs- und Wissenschatz auf.




Spielt die Haltungsform eine Rolle?


Ja, absolut. Wenn dein Pferd in der Box steht und immer wieder von fremden Menschen raus- und reingeführt wird, gibt es ein riesengroßes Thema zwischen euch - und das wird auch immer bleiben (schließlich ist es ja Ortsgebunden, da kannst du Themen auflösen wie du willst - so hart das jetzt klingen mag...). Bis zu einem bestimmten Punkt kann man an der Beziehung, etc. "arbeiten" - doch dann geht es irgendwann nicht mehr weiter. Pferde brauchen es, auch selbst Entscheidungen treffen zu dürfen, sonst musst du ihren Unmut ausbaden. Natürlich kannst du dennoch mitmachen, aber du wirst mit einer begrenzten Haltungsform immer wieder auf Probleme stoßen, die sonst nicht da wären, wenn dein Pferd mehr selbstständige Freiheit hätte.




Ich kann zur Zeit nichts mit meinem Pferd machen...


Genau dann ist UNSHAKENBOND perfekt. Denn es ermöglicht dir und deinem Pferd durchzuatmen und zurück zum Ursprung zu gehen. Und von dort aus ein neues, befreites Fundament aufzubauen. Dazu musst du nichts mit deinem Pferd können oder machen. Es darf sein Leben und die wohlverdiente Pause genießen - genauso wie du :)




Ich habe kein eigenes Pferd...


Meine Programme richten sich eigentlich an Menschen mit eigenen Pferden. Du kannst natürlich dennoch mitmachen - nur sind die Resultate nicht die gleichen, da weitere Menschen eine Rolle spielen und wenn diese nicht dasselbe machen wie du, wird das Pferd immer wieder in den "normalen" Umgang zurückgeschmissen, was sehr verwirrend für das Pferd sein kann - und tatsächlich auch gefährlich werden könnte. Denn wenn es lernt, dass es mit dir Mitsprechen darf und ansonsten weiter methodisch funktionieren muss, kann es gerade bei dir mit all den schlechten Erfahrungen abrechnen. Wenn du ein Reitbeteiligungspferd hast und der / die Besitzer:in mit dir mitmacht, wäre es möglicher - doch auch hier müssen ganz andere "Regeln" beachtet werden und nicht jedes Pferd ist für mehrere Personen bestimmt... Erzähle gerne von deiner Situation, solltest du kein eigenes Pferd haben und unsicher sein, ob das Programm dann sinnvoll wäre. Hast du ein Reitbeteiligungspferd, um welches du dich ganz alleine kümmerst, sehe ich das wie ein eigenes Pferd - so wäre auch jedes Programm für euch geeignet.




Ich kann nicht immer live dabei sein


Wenn du bei einem live Meeting fehlst, ist das nicht so schlimm. Außerdem sind die Termine nicht absolut fix - falls in der ganzen Gruppen ein Termin zum Beispiel schlecht geht, bin ich da natürlich flexibel und richte einen neuen, passenderen Termin ein. Aufgrund der Privatsphäre der Teilnehmer:innen werde ich keine Aufzeichnungen der Videoanalysen während des Zoom-Meetings machen. Verpasstes kannst du dann in der Gruppe (oder bei mir) erfragen - doch wenn du bei allen Terminen nicht teilnehmen kannst, empfehle ich dir, UnshakenBond beim nächsten Durchlauf zu buchen. Denn es ist gerade der persönliche, individuelle Austausch, der Ausschlaggebend ist und es wäre schade, wenn du davon nicht profitieren kannst...





T E C H N I S C H E S

Wie laufen die Videoanalysen ab?


Je nachdem, was gebraucht wird (das besprechen wir gemeinsam), lässt du dich von einer Person deines Vertrauens filmen. Das ungeschnittene Videomaterial kannst du mir dann via WeTransfer oder DropBox (min. 1h vor dem Termin) zusenden (die Links dazu erhältst du dann im Programm). In der Gruppe erhält jede Teilnehmer:in ihre Zeit für die Analyse - während dieser Zeit können alle anderen Teilnehmer:innen zusehen und von eurer Dynamik lernen und profitieren - genauso auch anders herum. Videoanalysen sind ein immens wichtiges Tool für die Selbstüberprüfung und Reflexion. Du lernst ganz nebenbei die native Pferdesprache, die Psychologie und so vieles mehr.




Muss ich ein Video von mir und meinem Pferd zeigen?


Du würdest so sehr davon profitieren. Außerdem offenbart sich jeder hier in der Gruppe und niemand ist perfekt. Trau dich, es wird sich wirklich lohnen!




Was brauche ich, um teilnehmen zu können?


Du brauchst ein Pferd, eine (Handy-)Kamera (und eine Person deines Vertrauens, die dich filmt), Internet, Zoom (dazu benötigst du noch eine Webcam und ein Mikrofon - in den meisten Laptops ist das schon integriert). Denn während unseren Treffen wollen wir uns alle gegenseitig sehen können und gerade während der Videoanalyse bevorzuge ich den direkten Austausch :)




Was ist mit den weiteren Materialien, die zur Verfügung gestellt werden?


Jede Gruppe hat eine andere Dynamik - ein anderes Lernthema. Das ist so spannend und auch für mich eine interessante Reise. Deswegen passe ich zusätzliche Inhalte an die Dynamik der Gruppe an - was es eben gerade braucht. Das können Lehrvideos sein, Audios, Meditationen, Worksheets zum forschen und ausfüllen, Bilder für die Veranschaulichung, weitere Live Meetings für noch mehr Austausch und vieles mehr... Also lass dich gerne überraschen! :)